Über uns

1915 begann georg kellner tragflächenrippen für flugzeugmodelle mit seiner zur stichsäge umgebauten nähmaschine herzustellen.

im jahr 1919 gründete er in leipzig eine fabrik zur herstellung von flug-und schiffsmodellen. die firma entwickelte sich zu einem der weltweit führenden hersteller von modellspielwaren.

ende der zwanziger jahre entwarf der firmengründer eine elastische und lösbare steckverbindung für holzbausteine durch ein gummi und ließ sich diese patentieren.

 die kellner-steckfigur war geboren. seitdem bereitet diese pädagogisch wertvolle spielzeugsystem kindern und erwachsenen freude.

zahlreiche baukästen wie zum beispiel "gärtner tulpe" oder "ruck und zuck" begleiteten viele generationen. die entwicklung von kunststoffen brachte in den sechziger jahren neue impulse und die steckfigur aus plastik, welche bis 1990 produziert wurden.

 die über neunzigjährige tradition der spielzeugherstellung  findet in den neuen farbigen figuren aus buchenholz ihre zeitgemäße fortführung.

geometrisch klare körper lassen sich je nach der art des baukastens in verschiedensten variationen verbinden. der phantasie sind keine grenzen gesetzt.

auf konkrete anleitung wird bewußt verzichtet, um den reiz am spielerischen entdecken neuer formen zu erhöhen und die kreativität nicht einzuschränken.

unsere steckfiguren empfehlen wir für  erwachsene und kinder ab 4 jahren.

wir verwenden aussschliesslich schadstofffreie zertifizierte farben auf natürlichem buchenholz. die verbindungselemente bestehen aus lebensmittelechtem kunststoff.

abweichungen in den farbtönen, gesichtsausdrücken und frisuren sind bedingt durch die fertigung in handarbeit, die ausschließlich in thüringen ausgeführt wird.

änderungen in der ausstattung behalten wir uns vor.

 viel vergnügen !

bewegte bilder zu kellner steckfiguren

www.kellner-steckfiguren.de

Zuletzt angesehen